Berichtswesen
Schlussberichterstellung

================================================== -->

Modul 8

„Berichtswesen / Schlussberichterstellung“

 

Streng orientiert nach Ihren Vorgaben bieten wir Ihnen in diesem Modul die Vorbereitung der laufenden Berichterstattung in Ihren Verfahren oder die „schlussberichtsreife Aufarbeitung“ Ihrer Verfahren an. Hierunter verstehen wir die minutiöse Darstellung / Dokumentation des bisherigen Verfahrensablaufes (ob durch unser Team oder vor unserer Zusammenarbeit durch Ihr Haus) im Schlussbericht in dem gerichtlicherseits geforderten, rsp. gesetzlich vorgegebenen Umfang. Gern verwenden wir hierfür auch die von Ihnen zur Verfügung gestellten Buchhaltungsunterlagen oder vermitteln den Kontakt zu mit uns regelmäßig zusammenarbeitenden, insolvenzrechtlich spezialisierten Buchhaltungsgesellschaften aus unserem Netzwerk, um die Vorlage auch diesbezüglicher „Topunterlagen“ an die immer präziser prüfenden Gerichte zu ermöglichen.

 

Neben der Vorbereitung / Erstellung des diesbezüglichen Schlussberichtes bearbeiten wir – falls gewünscht – selbstverständlich auch gern etwaige anschließend eingehende Anfragen von Schlussrechnungsprüfern, falls diese gerichtlicherseits beauftragt wurden.

 

Auch die Details der Zusammenarbeit in diesem naturgemäß hoch speziellen und sensiblen Bereich würden wir gern im persönlichen Gespräch mit Ihnen erörtern. In diesem Gespräch können wir Ihnen dann auch einen Einblick in unser diesbezügliches – in mehr als 1000 schlussberichteten Unternehmensinsolvenzen (von Kleinverfahren bis hin zum Großunternehmen mit rd. 3000 Mitarbeitern) – erworbenes Know-How geben. Vor allem gilt dies auch für den hiermit eng zusammenhängenden gesamten Bereich der Vorbereitung Ihrer Vergütungsanträge.